Freitag, 20. März 2015

Pfirsich-Muffins





Backen Woche 18 21 12 3530149609

Freitag ist Backtag

Heute gibt es Muffins, die fluffig leicht sind.
Man kann gar nicht mehr aufhören zu essen.
Sie sind ganz einfach gemacht und auch für Kinder kein Problem zu backen.


Pfirsich-Muffins




Zutaten

für die Streusel:

75 g Mehl
50 g Zucker
100 g Mandelblättchen
50 g Butter

für die Muffins:

60 ml Pflanzenöl
200 ml Buttermilch
1 Ei (Größe M)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Dose Pfirsiche (Abtropfgewicht 480 g)


Zubereitung

Für die Streusel Mehl sieben und mit Zucker, Mandelblättchen und Butter verkneten, bis sie krümelig sind.
Zugedeckt kalt stellen.


Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

In die Mulden des Muffin-Blechs ein Papierförmchen setzen.
Pflanzenöl mit Buttermilch und Ei verrühren.

Mehl sieben und mit Backpulver, Zucker und Vanillinzucker mischen.

Mehl-Mix und Ei-Mischung rasch zu einem glatten Teig verrühren.

Pfirsiche abtropfen lassen, klein schneiden...


...und unter den Teig heben.

Teig in die Förmchen geben.

Streusel auf die Muffins verteilen, etwas andrücken (sonst fallen sie nach dem Backen runter)


Muffins im Ofen 25-30 Minuten backen.










Genau das Richtige für die kommende Jahreszeit.
Fruchtig-lecker!














Kommentare:

  1. mmmh lecker :) krieg ich gleich Hunger :) lg babsi

    AntwortenLöschen
  2. awwww!!
    Sieht sehr lecker aus .... Ich will sofort nachbacken...
    LG, kumiko

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhh die sehen sehr sehr lecker aus! Und die perfekte Mischung für mich mit Mango und Streuseln.

    Gott ich will sie haben! Essen! Yam

    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen