Freitag, 16. Januar 2015

Streuselkuchen


Backen WE 10 12 11 1954784831

Freitag ist Backtag


Nachmittags muß man einfach ein schönes Stückchen Kuchen haben. Streuselkuchen wird bei uns besonders gerne gegessen.

Ich habe hier ein tolles, einfaches und schnelles Rezept für

Apfel-Streuselkuchen


Zutaten


400g Mehl
200g Zucker
1 Ei
250g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Messerspitze Backpulver

4-5 Äpfel
50g Rosinen
50g Mandelstifte
Zimt
Zucker


Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.
Mehl und Backpulver mischen und sieben. Dazu Butter, Ei, Zucker und Vanillezucker geben und kneten.



2/3 des Teiges für den Boden in eine gefettete Springform geben. Den Teig an den Seiten etwas hochziehen.
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. 


Dann hobeln und mit Rosinen und Mandelstiften mischen. 



Das Ganze auf dem Teigboden verteilen. 


Zimt und Zucker mischen und darauf verteilen.
Aus dem restlichen Teig Streusel machen (evtl. etwas Mehl hinzugeben) und dann auf der Apfelmasse verteilen.


Ca. 35 Minuten bei 200°C backen.


Aus dem Backofen nehmen und in der Backform auskühlen lassen



 Hmmm!!!!!!! Lecker!!!!!!!!!!








  Viel Spaß beim Backen!

Eure Daniela



P.S. Ich benutze immer das Backpapier profissimo von dm für runde Backformen.

Kommentare:

  1. Der Streuselkuchen sieht total lecker aus! Die Füllung macht mich sehr neugierig! Das Rezept muss ich unbedingt mal nachmachen! Vielen Dank dafür!
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schönes und vor allem auch einfaches und schnelles Rezept. So ganz nach meinem Geschmack. (Ich habe mal eine Bewertung abgegeben)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir mein Rezept gefällt. Der Kuchen schmeckt wirklich einmalig. Meine Jungs sind sehr schwierig, was Essen angeht. Aber der ist direkt weggeputzt. Vielleicht bei Kindern auf die Rosinen verzichten.
      Daniela

      Löschen