Donnerstag, 26. Mai 2016

Der Bodywrap - it Works!



Hallo meine Lieben,


heute möchte ich euch über den Bodywrap von it Works! berichten und wie froh ich bin, dieses Produkt und it Works! gefunden zu haben.


Ich bin seit ein paar Jahren an Sarkoidose erkrankt und muss ziemlich starke Medikamente nehmen (Kortison, Azathioprin,...). Wer Kortison kennt, weiß was das für ein Teufelszeug ist. Innerhalb weniger Wochen hatte ich 15 kg zugenommen. Dazu kamen Wassereinlagerungen, vorallem im Gesicht (Vollmondgesicht) und Hals (Doppelkinn). Nach 2 1/2 Jahren konnte ich das Kortison reduzieren. Das Vollmondgesicht ging weg, aber das Doppelkinn blieb.


Ich war totunglücklich!!!!!!





Durch Zufall habe ich auf Instagram den Bodywrap von it Works! gesehen. Da gab es die tollsten vorher/nachher Bilder. Ich war skeptisch. Da wird einem viel versprochen, viel Geld abgeknöpft und nichts hilft! 

Ich habe dann Sonja Bennett kennengelernt, die Vertriebspartnerin bei it Works! ist. Sie hat mir die Wirkung des Wraps erklärt und dass ich 3 Monate risikolos testen kann. Nach einiger Bedenkzeit habe ich ihn bestellt.


Was hatte ich zu verlieren?


Ich habe ein Foto von meinem Hals gemacht und dann mein Doppelkinn gewrapt. ...und war enttäuscht! Das kann doch nicht sein, dass es bei mir nicht wirkt!? Auf Sonja´s Rat habe dann wieder ein Foto gemacht. Und siehe da, man konnte tatsächlich einen Unterschied sehen. Ich habe dann noch mehrmals "gewrapt" bin bin total zufrieden. Bei mir hat es etwas länger gedauert, da ich noch die ganzen Giftstoffe der Medikamente in meinem Körper hatte. Da der Bodywrap entgiftet, hatte er natürlich bei mir einen ganze Menge zu tun! Bei jedem fällt das Resultat auch anders aus.


Das bin ich im Februar 2016





Das Foto ist im April entstanden




Ich bin so begeistert! Es ist ein ganz neues Körpergefühl.


Ihr könnt alle Körperstellen wrappen. Aber nicht falsch verstehen, mit dem Bodywrap kommt ihr nicht von Gr. 46 auf Gr. 38. Er hilft beim Korrigieren ungeliebter Stellen, z.B. am Bauch nach Schwangerschaft oder Abnahme, oder die tollen "Winkeärmchen", aber auch Beine, Po und Rücken können gestrafft und gefestigt werden.


Ich bin von dem Wrap absolut überzeugt. Sogar so überzeugt, dass ich mich gestern entschlossen habe als Vertriebspartnerin einzusteigen.


Wer weitere Informationen zu den Produkten von it Works! haben möchte, kann sich gerne  über das Kontaktformular bei mir melden.



Möchtest du Produkttester werden?

Da meld dich bei mir. Informationen gibt es hier.



Möchtest du unser Team als Vertriebspartner erweitern?

Dann schau mal hier.



Ich würde mich wahnsinnig freuen von euch zu hören.









Kommentare:

  1. Hi Daniella, I have jowls neck since childhood. Great post!
    have a happy weekend

    www.gattavaidosa.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Daniela, ich weiß leider auch, was Medikamente anrichten können. Es ist zwar nicht in einem so großen Ausmaß bei mir erkennbar, aber ich habe Probleme mit Herz und Schilddrüse. Ich habe im letzten Jahr unheimlich viel Bauchfett angesetzt, trotz täglichen Trainings. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,

      deine gesunheitlichen Probleme tun mir sehr leid. Was dein "Bauchfett" angeht, probier es wirklich mal mit dem Bodywrap.

      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  3. Ich finde die Veränderungen schon sehr beeindruckend.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich wunderbar!

      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen