Freitag, 11. März 2016

Zauber-Puddingkuchen







Freitag ist Backtag


Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr schon den Zauber-Puddingkuchen?
Aus einem Teig wird ein Kuchen mit drei Schichten gezaubert. 
Pancake - Vanillecreme - Bikuithabe.





Zutaten  
 
115 g Butter 
480 ml Milch 
4 Eier, getrennt 
4 Tropfen Essig
 150 g Puderzucker 
1 Esslöffel Wasser 
115 g Mehl 
1 Teelöffel Vanille-Extrakt 
Puderzucker zum Bestäuben
 
 

Zubereitung 

Den Backofen auf 160°C vorheizen, die Backform einfetten.
 
Die Butter schmelzen und beiseitestellen. Die Milch erwärmen und ebenfalls beiseitestellen. In einer weiteren Schüssel die Eiweiße mit dem Essig steif schlagen.

Die Eigelbe mit dem Zucker verrühren. Mit der flüssigen Butter und dem Wasser mixen und zu einer cremigen Masse schlagen. Das Mehl unterrühren.

Die Milch und das Vanille-Extrakt vorsichtig unterrühren. Eischnee in drei Schritten unter den Teig heben.

Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 45-60 Minuten backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, einfach mit Alufolie abdecken.

Puddingkuchen in der Form vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


Leider habe ich meine Fotos von meinem Smartphone gelöscht.
Daher seht Ihr jetzt ein Foto von springlane. Das Rezept ist ebenfalls von dort.
Schaut da mal rein.
Wahsinns-Rezepte.

Der Kuchen ist sehr flüssig, wenn man ihn in den Ofen schiebt und kann auslaufen.
Am Besten die Form mit Backpapier auslegen. Ich benutze das Profissimo runde Backpapier von dm. Habe ich hier auch schon beschrieben.







Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Daniela,
    uii, ein Rezept ganz nach meinem Geschmack, als alte Backtante :D Wird gemerkt und demnächst mal ausprobiert. Schönes Rezept ! Wünsche Dir ein schönes Wochenende =)
    Liebe Grüsse
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall probieren und mir berichten . Das würde mich freuen.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  2. Lecker, das hört sich gut an, ich bin immer sooo faul zu backen ;).

    Liebe Grüße & ich wünsche dir einen tollen Start ins Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist aber einfach und geht schnell!
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Daniela

      Löschen
  3. Der sieht wieder richtig lecker aus. Ich glaube, ich komme jetzt jeden Freitag zu dir zum Kaffeeklatsch :):)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst jederzeit kommen!
      Schönes Wochenende
      Daniela

      Löschen
  4. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniela, Du führst mich immer in Versuchung mit Deinen fantastischen Rezepten. Der Kuchen klingt so himmlisch. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte
      LG
      Daniela

      Löschen
  6. Danke für das tolle Rezept Daniela;)
    Habs mir abgespeichert und wird demnächst gebacken<3
    Glg Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mir bitte, wie es dir geschmeckt hat.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  7. Das sieht super lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Wonderful post dear, thanks for sharing! Have a great weekend! xx

    Vildana from :
    http://living-like-v.blogspot.ba/2016/03/spring-trends-inspiration.html
    http://staliaisbae.blogspot.ba/2016/03/why-am-i-void.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you!
      Have a nice weekend.
      Daniela

      Löschen
  9. Hey, super Rezept - find ich lecker
    Folg dir jetzt gleich mal
    LG Livia

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank!
    Ich schau auch gleich mal bei dir vorbei.
    Daniela

    AntwortenLöschen