Freitag, 27. Februar 2015

Brownies






Freitag ist Backtag







Heute gibt es leckere, saftige Brownies...



Zutaten

400 g Zartbitterschokolade
100 g Vollmilchschokolade
300 ml neutrales Öl
6 EL Kakaopulver
350 g Zucker 
3 Päckchen Vanillinzucker
1/2 TL Salz
3 EL Milch
9 Eier
300 g Mehl

200 g  Schokolade für den Guß



Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.

400 g Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade und das Öl in einer Rührschüssel geben und mit dem Mixer gut vermischen.

Kakaopulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz und Milch dazugeben und gut verrühren. 

Die Eier nacheinander dazugeben. Nach jedem Ei gut verrühren.

Mehl sieben und unter die Masse rühren.

Die übrige Schokolade mit dem Messer zerkleinern, zum Teig geben und mit einem Kochlöffel unterheben.

Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und gleichmäßig verstreichen.
Bei 175°C  25  Minuten backen.

Den Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.


Die Schokolade für den Guss im Wasserbad schmelzen und auf die Brownies streichen. 

 
Sofort in Stücke schneiden.

Ergibt ca. 30 Stück
 
















Die Brownies lassen sich gut aufheben. Sie sind auch nach ein paar Tagen noch schön saftig.

Bei uns halten sie leider nie so lange!




Kommentare:

  1. Yummiiiiii.....

    Lg
    Birgit
    http://mode-im-kopf.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Daniela - ich kann Freitags gar nicht mehr auf deinen Blog schauen weil ich dann immer mein Laptop ansabbere ;) Lecker :)))
    liebste Grüße
    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich?
      Ich kann meinen Backtag auch auf Montag oder Dienstag legen, wenn das für dich besser ist!!!! :)

      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  3. Huhu,
    die Brwonies sehen echt verdammt lecker aus :)
    Das Rezept muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ausgesprochen lecker aus, habe ich mir gleich mal in meinem Rezepte-Ordner gespeichert. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Ela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen richtig lecker aus, schön kompakt genau wie ich sie mag.
    Das Rezept gefällt mir richtig gut, denn es klingt so einfach und ist ohne Schnickschnack - wirklich toll!
    Liebe Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch ganz einfach. Da können auch Kinder mithelfen.
      Liebe Grüße
      Daniela

      Löschen
  6. Antworten
    1. Ich auch...
      ...und das sieht man auf meinen Hüften!
      LG Daniela

      Löschen
  7. sieht sehr sehr lecker aus!!! werd ich auf jeden Fall mal nachbacken. :-)

    LG und noch ein schönes Wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Daniela,
    möchte mich recht ♥lich für deinen lieben Kommentar auf meinen Blog bedanken....habe mich eben auf deinem umgesehen und die Rezepte und deine Bilder sehen Klasse aus.... ich glaub ich werde dich öfters besuchen...

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Moni♥
    http://creativ-and-crazy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen